Wer die Erweiterung Parallels Health Monitor im Parallels Plesk Panel installiert hat, kann schnell und einfach einen groben Überblick über den Zustand seines Systems bekommen. Weniger hilfreich kann es sein, wenn plötzlich hunderte von Alarm-Mails im Postfach liegen, da die Grenzen der der eingestellten Prozentangeben überschritten wurden. Es gibt mehrere Möglichkeiten die Einstellungen für den Parallels Health Monitor anzupassen! Die einfachste Möglichkeit wird aber das Bearbeiten der XML-Konfigurationsdatei sein. Dies ist ohne direkten Zugriff auf dem Server möglich.

Hierzu muss wie folgt vorgegangen werden:

1. Anmelden in das „Parallels Plesk Panel“

2. Unter „Server Management“ den Punkt „Health Monitoring“ auswählen

3. Klick auf „Download Configuration File“ um die Konfigurationsdatei im XML-Format herunter zu laden

4. XML-Datei mit einem beliebigen Texteditor zur Bearbeitung öffnen und wie gewünscht anpassen:

Um z. B. die Grenze bei einem Red-Alert Levels (Problem) anzupassen muss, dann muss der Wert des Attributs threshold angepasst werden

<alarm level="red" threshold="25" type="absolute"/>

Tipp: Beschreibungen der einzelnen Attribute, sollten als Kommentar in der Datei enthalten sein

5. Um die angepasste XML-Datei wieder in das System eizuspielen, einfach unter „Server Management“ den Punkt „Health Monitoring“ auswählen. Über den Link „Upload Configuration File“ die neue Konfiguration einspielen

Parallels Health Monitor – Konfiguration schnell und einfach ändern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.