Für alle die nicht auf Ihren visuellen Editor zum Bearbeiten von Dateien verzichten wollen, oder sich einfach nicht in Editoren wie VI zurecht finden, bietet MacOS X einige Möglichkeiten um einen visuellen Editor direkt über das Terminal mit der gewünschten Datei zu öffnen.

Datei mit TextEdit öffnen.

open -e .bash_profile

Datei mit TextWrangler (wenn installiert!!) öffnen

edit .bash_profile

Oder einen Text-Editor direkt über den Bundle-Identifier öffnen

open -b com.barebones.textwrangler .bash_profile
Visuellen Editor im Terminal öffnen um Datei zu bearbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.