Ich habe unter Mac OS X die aktuelle XAMPP Version 1.7.3 installiert. Nach einem Datenbank-Import über ein SQL-Script funktionierte dann aber plötzlich phpMyAdmin nicht mehr.

Beim Aufruf der Seite wurde folgende Fehlermeldung ausgegeben:

Can’t create/write to file ‘/var/folders/nQ/nQS0-446G9i4564JOVUy+E+++TI/-Tmp-/#sql119_1_2.MYI’ (Errcode: 13)
SQL-Befehl:
SHOW PLUGINS
MySQL meldet:
#1 – Can’t create/write to file ‚/var/folders/nQ/nQS0-446G9i4564JOVUy+E+++TI/-Tmp-/#sql119_1_2.MYI‘ (Errcode: 13)

Anscheinend hat die Datei „my.cnf“ im XAMPP etc-Verzeichnis nicht die benötigten Berechtigungen.

Lösung
Terminal öffnen und über folgenden Befehl die Berechtigung neu setzen:
        
sudo chmod 600 /Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/my.cnf

Ist XAMPP unter einen anderem Pfad installiert, muss der Pfad natürlich angepasst werden.

„Can’t create/write to file /var/folders/“ – Fehlermeldung bei phpMyAdmin unter XAMPP

10 Gedanken zu „„Can’t create/write to file /var/folders/“ – Fehlermeldung bei phpMyAdmin unter XAMPP

  • Vielen vielen Dank für den Tipp!!!!
    Da wär ich ja nie drauf gekommen. Was ich nur nicht verstehe ist, warum das ausgerechnet auf 600 stehen muss. Ich hab extra schon mal das gesamte XAMPP Verzeichnis auf 777 gesetzt und gedacht, dass der Fehler ja spätestens dann weg sein sollte.
    Wird irgendwo SQL-seitig abgefragt, dass die Datei keine höheren Rechte als 600 haben darf?

  • Gute Frage! Fand ich auch ziemlich komisch, aber hab bisher auch noch nicht herausgefunden warum das so ist. Ich war froh das das Problem damit behoben war 😉

  • Super, danke für den Hinweis!
    Hatte ebenfalls versucht, das ganze Verzeichnis auf 777 zu setzen. Ich denke, da greifen einige Mechanismen in den tieferen Konfigurationseinstellungen von MySQL….

  • Danke, nach Stunden des Suchens auf deine Seite gekommen und genauso umgesetzt. Komischer Fehler, wollte schon XAMPP neu installieren.

    Aber immer noch besser als ein Fehler bei Windows 😀

  • Und was soll man machen, wenn dies auch nicht funktioniert??!!
    Der Befehl wird im Terminal zwar ausgeführt (gibt keine Fehlermeldung oder so) aber im Browser bleibt die Meldung…

  • DANKE. Beim Kopieren meines Benutzerprofils vom alten Mac auf mein neues MBP hatte ich genau dieses Problem mit xampp!

  • Super, das hat wunderbar geklappt.
    Aber den XAMPP muss man auf jeden Fall neu starten danach, sonst hatte es bei mir auch nicht geklappt. Mit Rechten 777 auf der my.cnf geht es erstaunlicherweise echt nicht. Wie bist du da nur drauf gekommen?

    Danke für den Tipp!

  • Hallo,
    ich habe den Befehl in mein Terminal eingegen, doch der will ein Password habe, welches ich nicht eingeben kann, da der Cursor sicht nicht mehr rührt und kein Tastaturbefehl annimmt.

    Hat jemand ne Idee?

  • Das müsste schon so passen.
    Es wird aus Sicherheitsgründen das eingegeben Passwort nicht angezeigt.

    D. h. — > Passwort eingeben und mit Enter bestätigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.