Ab und zu benötigt man unter Linux die Information, wie groß ein Ordner und dessen Inhalt ist.

Um sich diese Infos anzeigen zu lassen, kann der Befehl du (disk usage) verwendet werden.

Die Syntax für du ist:

      du [Optionen] [Ordner und/oder Dateien]

Nachfolgend gibt es einige Beispiele wie dieser Befehl über der Linux Konsole verwendet werden kann.

1.
Dieser Befehl zeigt die Größe aller Ordner und Unterordner im aktuellen Verzeichnis.

      du -h

Der Parameter -h steht für „human readable“. Dieser macht die Größeninformationen einfacher lesbar, indem die Werte in Kilobyte (K), Megabyte (M) und Gigabyte (G) angezeigt werden.
Wird der Parameter nicht verwendet, werden alle Größenwerte in Kilobyte ausgegeben.

2.
Durch die Erweiterung des Parameters -s wird die Gesamtgröße des aktuellen Verzeichnisses ausgegeben.

      du -sh

Der Parameter -s steht für „summary“ und summiert die Größen aller Ordner und Unterordner zur Gesamtgröße

3.
Um die Größe eines bestimmten Ordners (einschließlich Unterordner) anzeigen zu lassen, kann zusätzlich der Pfad angegeben werden.

      du -sh /volume2/log

Wenn hier der Parameter -s weg gelassen wird, werden alle Ordner im angegebenen Verzeichnis aufgelistet

4.
Dieser Befehl listet alle Datei- und Verzeichnisgrößen aus der 1. Verzeichnisebene auf.

           du -sh /volume2/log/*
 

5.
Um alle Dateien und Ordner aus dem aktuellen Verzeichnis und dessen Unterverzeichnisse anzeigen zu lassen, kann der Parameter -a (all) verwendet werden.

           du -a
 

7.
Damit zusätzlich eine Gesamtsumme (total) für alle gelisteten Ergebnisse angezeigt wird, muss der Befehl um den Parameter -c erweitert werden.

           du -hc *

8.
Sollen die Größen aller Dateien eines bestimmten Dateityps im aktuellen Verzeichnis aufgelistet werden, können Platzhalter (Wildcards) benutzt werden.

           du -h *.txt
 

DU Command mit Filter verwenden

Um die Ausgabe vom du Befehl zu verfeinern, kann diese gefiltert werden.
Die Filter müssen nach einem Pipe Zeichen „|“ angegeben werden.

9.
Mit dem sort Filter wird die Ausgabe nach der Größe sortiert.

           du -ah | sort -n

Der Parameter -n bestimmt, dass eine Sortierung, beginnend mit dem kleinsten numerischen Wert, erfolgen soll.

10.
Der grep Filter kann benutzt werden, um nur die Ergebnisse anzuzeigen, die einen entsprechenden Wert enthalten.

           du -ah | grep blubb

Es werden hier nur die Ergebnisse angezeigt, die den Wert „blubb“ enthalten

11.
Um die Anzahl der Ergebnisse einzuschränken, kann zusätzlich noch der head Filter verwendet werden.

           du -ah | sort -n -r | head -n 10

Hier werden nur die ersten 10 Ergebnisse angezeigt, die am größten sind.
Durch den Parameter -r beim sort Filter, wird nicht nach dem kleinsten, sondern nach dem größten Wert sortiert.

12.
Hiermit kann die Größe der Ordner aus dem aktuellen Verzeichnis angezeigt und zusätzlich nach der Größe sortiert werden.

           du -hs * | sort -nr | head

oder

          
           du --max-depth=1  | sort -n -r
Größe eines Ordner und Unterordner anzeigen und sortieren lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.