Ein eigentlich schönes Feature beim Mac ist der Ruhezustand. Dieser sorgt dafür, dass das System relativ schnell wieder wie beim Verlassen bereit steht.
Die Daten werden dabei im Arbeitsspeicher vorgehalten. Zur Sicherheit werden die Daten zusätzlich noch als SleepImage auf die Festplatte gespeichert. Somit ist garantiert, dass beim Ausfall der Stromversorgung die Daten trotzdem wieder hergestellt werden können.

Manchmal wäre es aber praktisch, wenn beim Zuklappen das MacBook sich nicht in den Ruhezustand versetzt, sondern nur den Bildschirm deaktiviert wird.
Dies ist zum Beispiel ganz sinnvoll wenn Musik trotz geschlossenem Deckel weiter abgespielt werden soll.
Leider bietet Mac OS selbst momentan noch keine Möglichkeit dieses Verhalten zu konfigurieren.

Abhilfe schafft aber das kleine Tool InsomniaX.

Nach der Installation des Programms, erscheint ein neues Icon in der Menüleiste.
Über dieses kann dann das Verhalten beim Schließen des Deckels eingestellt werden.

Mac OS – Ruhezustand (Standby-Modus) beim Zuklappen verhindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.