Auch wenn das Zurücksetzen des PRAM (Parameter Random-Access Memory) immer seltener notwendig ist, wird dies doch ab und zu benötigt. Vor allem dann, wenn „unerklärliche“ Probleme auftreten, die mit den Daten zu tun haben, die im PRAM gespeichert sind. Dort werden einige bestimmte System- und Geräteeinstellungen abgespeichert, damit schnell auf diese Informationen zugegriffen werden kann. Je nach Mac-Typ unterscheiden sich diese Informatioen, wie z. B. Startvolume, Bildschirmauflösung, Lautsprecher-Lautstärke usw. Dabei sollte beachtet werden, dass beim Zurücksetzen die Standard-Werte des Computers gesetzt werden. Bei bestimmten Modellen wird zum Beispiel die Einstellung der Uhr auf ein Standarddatum zurückgesetzt.
Diese Einstellungen müssen dann natürlich wieder angepasst werden.

Anleitung: PRAM zurücksetzen

1.)
Fahren Sie den Computer herunter.

2.)
Schalten Sie den Computer wieder ein.

3.)
Drücken Sie folgende Tastenkombination  und halten Sie diese gedrückt.
[cmd]+[alt]+[P]+[R]
Hinweis: Sie müssen diese Tastenkombination drücken, bevor der graue Bildschirm angezeigt wird.

4.)
Halten Sie die Tasten solange gedrückt, bis der Computer erneut startet und der Startton zum zweiten Mal ertönt.

5.)
Lassen Sie jetzt die Tasten los.

Weitere Informationen findet Ihr unter:
http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE

Tastenkombination um den Parameter-RAM (PRAM) Reset durchzuführen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.